WP LEO RTF Graupner 13310

Lieferzeit:1-2 Tage 1-2 Tage
Wenn sie diesen Artikel jetzt bestellen, erhalten Sie ihn am 28.05.2019 !*
Art.Nr.:G13310
GTIN/EAN:4013389914420
HAN: 13310
Hersteller: Graupner/SJ
Mehr Artikel von: Graupner/SJ
Für weitere Informationen besuchen Sie bitte die Homepage zu diesem Artikel.
26,66 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
In den WarenkorbDirekt zuPayPal


Graupner/SJ

  • Details

Produktbeschreibung

Discus 2a Graupner 13310

Gliding is fun

Der Discus 2a wurde mit Unterstützung der Firma Schempp Hirth aus Original Daten gefertigt, bis auf die Änderung für den Ausschnitt der Vector Unit und der Anpassung der Einstellwinkel Tragfläche zu Höhenleitwerk ist alles die 100 prozentige Verkleinerung der 3-Seitenansicht. Der Aufdruck auf diesem Modell wurde aus Original-Bildern vom Flugzeug erstellt, selbst der Cockpit Bereich mit Pilot ist 1:1 vom Original, in dem Andreas Belz sitzt, der 2017 mit diesem Flugzeug als bester Deutscher in der Standardklasse den 8. Platz bei der Europameisterschaft belegte. Die Holmverstärkungen sind aus dem Spaltabdeckband der manntragenden Flugzeuge gefertigt. Das Modell ist aus Vector Board gefertigt und wird hier in Deutschland bedruckt, geschnitten und verpackt.

Spaß für abends auf dem Flugplatz

Wenn ihr mehrere Piloten seid, könnt ihr damit auch einen kleinen OLC Wettbewerb veranstalten. Stellt zwei Turnflags No. 168522 in einem Abstand von 50 m auf, das ist der Kurs den ihr fliegen müsst. 1.)Die Gaseinstellung so wählen, dass das Modell mit vollem Akku gerade so die Höhe hält und ihr gut steuern könnt. 2.)Auf dem Trigger Schalter der mz-4 Fernsteuerung habt ihr Vollgas, wenn ihr den Trigger Schalter verwendet, muss gekreist werden, also Thermik fliegen.3.)Trigger Schalter loslassen, dann geht’s wieder auf Strecke4.)Derjenige der die meisten Runden geschafft hat gewinnt. So kommt richtig Spaß auf. Verwende die Vector Unit aus anderen Modellen wie z.B. Emma oder Leo, tausche den Propeller gegen den Propeller mit dem A so dass der Propeller nach vorne zeigt und nach hinten bläst dann kann es auch schon losgehen.Fliegen und Flugeigenschaften:Das Modell besitzt sehr gute Flugeigenschaften. Die Position der Vector Unit ist so gewählt, dass das Modell sich gut und einfach steuern lässt. Der Schwerpunkt: Ist so eingestellt, dass das Modell mit ca. Voll-Gas die Nase oben behält und leicht steigt. Wenn man das Gas herausnimmt geht das Modellflugzeug in eine leichte Kurve und gleitet zu boden.Tuning:Für mehr Power könnt Ihr die Vector Unit mit dem Extreme Motor No.34001.4 und dem neuen 220 mAh Akku No.78102.1 tunen und die gleiche Luftschraube wie vorher verwenden.Zusammenbau:Der Zusammenbau beschränkt sich auf das Befestigen der Vector Unit mit Hilfe von Klebebandstreifen (beide nicht im Bausatz enthalten) Aufbringen der selbstklebenden Holmverstärkungen (hierzu bitte die Videoanleitung verwenden), das Einschieben der Tragflächen, das Anbringen des Höhenruders an den Rumpf.
Das Modell Dicus 2a:
Tolles vorbildgetreues Flugbild
Scale-Look durch Fotodruck
Sehr robust durch Vector Boards
Schnelles Zusammenbauen ohne Klebstoff

Bausatzinhalt:
1x Rumpf, 8 mm Vector Board1x Tragfläche, 3 mm Vector Board1x Höhenleitwerk, 3 mm Vector Board2x Holmverstärkung 700x6x0,35mm
Benötigtes Zubehör
No. 34002 Vector Unit
No. S1031 mz-4 HoTT

Den Artikel Graupner 13310 4013389914420 haben wir am 07.07.2016 in unseren Katalog aufgenommen.

* 24h Versand nur möglich bei Paypal, Nachnahme, Sofortüberweisung, Kreditkarte, Amazon und Versand innerhalb Deutschlands.
Übersicht   |   Artikel 2314 von 2630 in dieser Kategorie« Erster   |  « vorheriger   |  nächster »   |  Letzter »
Willkommen zurück!
Hersteller
Währungen