WP THEODOR HEUSS SEENOTRETTUN Graupner 2013 KEIN VERSAND AUßERHALB DEUTSCHLANDS ! Beim Versand sind leider leichte Beschädigungen des Aufbaues möglich, die ggf. mit ein paar Tropfen Sekundenkleber gerichtet werden müssen.

Lieferzeit ausverkauft ausverkauft
Art.Nr.: G2013
GTIN/EAN: 4013389389884
HAN: 2013
Für weitere Informationen besuchen Sie bitte die Homepage zu diesem Artikel.
Diesen Artikel haben wir am 08.02.2008 in unseren Katalog aufgenommen.
1.349,00 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

WP THEODOR HEUSS SEENOTRETTUN Graupner  Fertigmodell (ARTR) KEIN VERSAND AUßERHALB DEUTSCHLANDS ! Beim Versand sind leider leichte Beschädigungen des Aufbaues möglich, die ggf. mit ein paar Tropfen Sekundenkleber gerichtet werden müssen.
GFK-Rumpf bei beiden Modellen
Aufbauten aus gelaserten ABS-Teilen
Details und Kleinteile aus Metall oder Kunststoff
Fein detaillierte Aufbauten und Details
Tochterboot im Lieferumfang enthalten
Tochterboot kann abgesetzt und dann separat betriebenwerden
Eine Segelwinde zur Betätigung der Heckklappe ist werksseitig schon eingebaut
Rumpf, Aufbau und Tochterboot mit seidenmatten Farben spritzlackiert
Aufgebrachte Dekors
Der Kreuzer besitzt drei eingebaute Elektromotoren der SPEED600-Klasse
Das Tochterboot hat einen eingebauten Elektromotor der SPEED 280-Klasse
Einfacher Einbau der RC-Komponenten in den Kreuzer
Bedingt durch die geringe Baugröße des Tochterbootes ist der Einbau der RC-Komponenten etwas schwierig, aber trotzdem zu meistern
Lieferumfang: Seenotrettungskreuzer, Tochterboot, Segelwinde für Heckklappe, Schiffsständer, Kleinteile

ARTR (Almost Ready To Run)
Originalgetreuer Nachbau des ersten Seenotrettungskreuzers der aktuellen Konzeption (Turmaufbau und separates Tochterboot für Flachwassereinsätze). Alle folgenden Kreuzer wurden nach diesem Konzept gebaut.
Insgesamt wurden von der Theodor Heuss Klasse vier Schiffegebaut.
Der Kreuzer wurde am 12.02.1957 auf den Namen des damaligen Bundespräsidenten Theodor Heuss getauft.
Das Tochterboot wurde Tedje, als norddeutsche Verniedlichung des Vornamens Theodor getauft.
Dienst tat die Theodor Heuss von 1957 bis 1963 auf Borkum und von 1963 bis 1985 in Laboe. Danach wurde derKreuzer verkauft und fährt noch heute unter dem Namen Frido Spatz als Yacht.
Das Tochterboot befindet sich seit 1996 ebenfalls im privaten Besitz und soll nach der Restaurierung ebenfalls wieder in Fahrt kommen. Vorher stand es als Ausstellungsexponat vor dem Rettungsschuppen in Norddeich.
Die Theodor Heuss, die im Deutschen Museum in München liegt, ist das umbenannte Schwesterschiff H. H. Meier.
Qualitätsmodell der Spitzenklasse mit hervorragender Detaillierung.

Ruderverstellung
Vorwärts-/Rückwärtsfahrt,
stufenlos regelbar
Heckklappe öffnen/schließen
Tochterboot absetzen durch
Öffnen der Heckklappe

RC-Funktionen (Tochterboot)
Ruderverstellung
Vorwärts-/Rückwärtsfahrt,
stufenlos regelbar

Länge ü.a. ca. 1160 mm
Breite ca. 265 mm
Gesamthöhe ca. 560 mm
Gesamtgewicht ca. 6,3 kg
Maßstab ca. 1: 20

Technische Daten (Tochterboot)
Länge ü.a. ca. 325 mm
Breite ca. 115 mm
Gesamthöhe ca. 165 mm
Gesamtgewicht ca. 495 g
Maßstab ca. 1: 20


Wir empfehlen Ihnen noch folgende Produkte:

Zubehör

Ersatzteile

Parse Time: 0.564s