Mighty Mini Tiny Trainer SBK Graupner FT4103 Flite Test

Lieferzeit ausverkauft ausverkauft
Art.Nr.: GFT4103
GTIN/EAN: 4013389913089
HAN: FT4103
Für weitere Informationen besuchen Sie bitte die Homepage zu diesem Artikel.
Diesen Artikel haben wir am 19.09.2016 in unseren Katalog aufgenommen.
29,99 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Mighty Mini Tiny Trainer SBK Graupner FT4103 Flite Test

Der Erzieher


Die Flite Test Tiny Trainer wurde speziell dafür entwickelt, die Grundlagen des Modellflugs abzudecken und zu erlernen. Das Modell aus der Mighty-Mini-Serie ist perfekt für alle Einsteiger; einfacher Zusammenbau und gutmütige Flugeigenschaften. Der Tiny Trainer ist perfekt, um alle Flugsituationen zu erlernen und macht aus jedem Flug ein tolles Erlebnis.
Das Modell lässt sich auf vier unterschiedliche Arten aufbauen, die jeweils dem Können des Piloten angepasst sind. Hierdurch ist der Tiny Trainer der optimale Begleiter in die Faszination Modellbau.

Erzieher, Jugendgruppenleiter, Eltern, Großeltern, die mit ihren Liebsten unvergessliche Momente teilen wollen, können den Tiny Trainer entweder als Freiflug-Modell oder als RC-Modellflugzeug aufbauen. Einfach ein wenig Knetmasse in der Nase des Modells anbringen und schon kann man sich den Flieger zuwerfen. Entfernen Sie die Knetmasse und bringen Sie zwei Servos an, schon haben Sie einen 2 Kanal Gleiter um die Funktionsweise von Höhenruder und Seitenruder zu lernen. Tauschen Sie die Gleiternase gegen die motorbetriebene Nase: Schon befinden Sie sich in der Welt des 3 Kanal Flugs. Sobald Sie sich an gemütliche Achter und Loopings gewöhnt haben, tauschen Sie die mehrflächigen Tragflächen gegen die im Lieferumfang beinhalteten Sport-Flügel. Der Sportflügel bringt dem Piloten das Steuern über Querruder und Höhenruder bei (bank and yank) und führt in die Welt des Kunstflugs und Präzissionsflug ein. Mit einem 3S LiPo wechselt man dann vom gemütlichen Cruising-Mode in den Racing Mode und durchschneidet den Himmel.

Der Bausatz


Der Tiny Trainer bringt dem Piloten Techniken und Kniffe bei, die man bei allen FT Modellen benötigt. Das Modell wurde um das Power Pack A herum konzipiert, welches in der Mighty Mini-Serie verwendet wird. Der Tiny Trainer besteht aus lasergeschnittenem FT Foam Board, wiegt, ohne RC-Komponenten, gerade einmal 193 Gramm und hat eine Spannweite von 940 mm. Das Flite Test Foam Board ist wasserabweisend, besonders leicht und doch stabil und mit beschichtetem Papier bezogen, sodass es individuell bemalt werden kann.

Empfohlenes Zubehör


Für dieses Flite Test Mighty Mini Modell empfehlen wir Dir einen 6-Kanal Sender, zum Beispieldie Graupner mz-12. Maximale Reichweite und Kontrolle erhältst Du im Zusammenspiel mit dem Empfänger GR-12. Profitiere von dem Vorteilspreis des Fernsteuerungs-Set aus mz-12 und GR-12L (No. S1002.12.DE). Des Weiteren empfehlen wir den Regler Brushless Control SBEC mit Telemetrie (No. 33718.XT60) sowie vier digital Servos DES 428 BB MG (No. 7911). Maximalen Schub erhältst Du mit dem Brushless Motor ULTRA 2806 (No. S7050) und Copter Props, zum Beispiel den C-Props 6x3 (No. 1347.6x3.R). Weitere Empfehlungen findest Du unten.

Im Graupner Onlineshop findest du, exklusiv in Europa, eine große Auswahl an Flite Test Modellen.

Produktmerkmale


  • Bausatz aus FT Foam Board
  • Einfacher Zusammenbau
  • Hervorragende Flugeigenschaften
  • Ideal mit Power Pack A, Minis


Im Lieferumfang enthalten


Bausatz aus lasergeschnittenem FT Foam Board
RC-Halterung (Mini)
Motorhalterung (Mini)
Steuerstangen
Lenkhörner
Holz-Spieße
Datenblatt
Klettband

Empfohlenes Zubehör


  • FT Power Pack A, Minis (No. FT4501)
  • Fernsteuerung mz-12 HoTT, DE, 6 Kanal (No. S1002.77.DE)
  • Empfänger GR-12 HoTT, 2,4 GHz, 6 Kanal (No. 33506) oder Empfänger GR-12 HoTT, 6 Kanal + 3-Achs Gyro (No. 33576)
  • Regler Brushless Control SBEC mit Telemetrie, 18 A, XT-60 Empfängerstecker (No. 33718.XT60)
  • Servo digital DES 428 BB MG (No. 7911)
  • ULTRA 2806 2300KV brushless Motor CCW (No. S7050)
  • Servo Verlängerungskabel 0,3 qmm, 200 mm (No. S8170)
  • Y - Kabel SJ 0,3 qmm, 200 mm (No. S8189)
  • Gestängeanschluss für Draht, 1,2 - 2mm(No. 1177.2)
  • Power Pack LiPo 3S / 850 mAh (No. S78108.3)
  • C-Prop 6x3 (No. 1347.6x3.R)
  • Ladegerät Ultramat 14 plus, Li, Pb, Ni (No. 6464)

Technische Daten
Gewicht [g]: 193 g
Spannweite [mm]: 940 mm
Marken-Name: Flite Test
Version: Bausatz
Zusammenbau nötig?: ja
Material: FT Foam Board
geeignet für FT Power Pack: A, Minis
BER_CMSText:

Der Erzieher


Die Flite Test Tiny Trainer wurde speziell dafür entwickelt, die Grundlagen des Modellflugs abzudecken und zu erlernen. Das Modell aus der Mighty-Mini-Serie ist perfekt für alle Einsteiger; einfacher Zusammenbau und gutmütige Flugeigenschaften. Der Tiny Trainer ist perfekt, um alle Flugsituationen zu erlernen und macht aus jedem Flug ein tolles Erlebnis.
Das Modell lässt sich auf vier unterschiedliche Arten aufbauen, die jeweils dem Können des Piloten angepasst sind. Hierdurch ist der Tiny Trainer der optimale Begleiter in die Faszination Modellbau.

Erzieher, Jugendgruppenleiter, Eltern, Großeltern, die mit ihren Liebsten unvergessliche Momente teilen wollen, können den Tiny Trainer entweder als Freiflug-Modell oder als RC-Modellflugzeug aufbauen. Einfach ein wenig Knetmasse in der Nase des Modells anbringen und schon kann man sich denFlieger zuwerfen. Entfernen Sie die Knetmasse und bringen Sie zwei Servos an, schon haben Sie einen 2 Kanal Gleiter um die Funktionsweise von Höhenruder und Seitenruder zu lernen. Tauschen Sie die Gleiternase gegen die motorbetriebene Nase: Schon befinden Sie sich in der Welt des 3 Kanal Flugs. Sobald Sie sich an gemütliche Achter und Loopings gewöhnt haben, tauschen Sie die mehrflächigen Tragflächen gegen die im Lieferumfang beinhalteten Sport-Flügel. Der Sportflügel bringtdem Piloten das Steuern über Querruder und Höhenruder bei (bank and yank) und führt in die Welt des Kunstflugs und Präzissionsflug ein. Mit einem 3S LiPo wechselt man dann vom gemütlichen Cruising-Mode in den Racing Mode und durchschneidet den Himmel.

Der Bausatz


Der Tiny Trainer bringt dem Piloten Techniken und Kniffe bei, die man bei allen FT Modellen benötigt. Das Modell wurde um das Power Pack A herum konzipiert, welches in der Mighty Mini-Serie verwendet wird. Der Tiny Trainer besteht aus lasergeschnittenem FT Foam Board, wiegt, ohne RC-Komponenten, gerade einmal 193 Gramm und hat eine Spannweite von 940 mm. Das Flite Test Foam Board ist wasserabweisend, besonders leicht und doch stabil und mit beschichtetem Papier bezogen, sodass es individuell bemalt werden kann.

Empfohlenes Zubehör


Für dieses Flite Test Mighty Mini Modell empfehlen wir Dir einen 6-Kanal Sender, zum Beispiel die Graupner mz-12. Maximale Reichweite und Kontrolle erhältst Du im Zusammenspiel mit dem Empfänger GR-12. Profitiere von dem Vorteilspreis des Fernsteuerungs-Set aus mz-12 und GR-12L (No. S1002.12.DE). Des Weiteren empfehlen wir den Regler Brushless Control SBEC mit Telemetrie (No. 33718.XT60) sowie vier digital Servos DES 428 BB MG (No. 7911). Maximalen Schub erhältst Du mit dem Brushless Motor ULTRA 2806 (No. S7050) und Copter Props, zum Beispiel den C-Props 6x3 (No. 1347.6x3.R). Weitere Empfehlungen findest Du unten.

Im Graupner Onlineshop findest du, exklusiv in Europa, eine große Auswahl an Flite Test Modellen.
Artikel_Produktbild02: FT4103_FT_tiny_trainer_03
Video YouTube: https://youtu.be/KJWg5HJBGGc
Artikel_Produktbild01: FT4103_FT_Tiny_Trainer_02
Artikel_Produkthauptbild: FT4103_FT_Tiny_Trainer_05


Wir empfehlen Ihnen noch folgende Produkte:

Zubehör

Parse Time: 0.543s