1:35 PAK 43/3 L/71 mit Behelfslafette Carson 776522 500776522

1:35 PAK 43/3 L/71 mit Behelfslafette Carson 776522 500776522
Für eine größere Ansicht klicken Sie auf das Vorschaubild
Lieferzeit:ausverkauft ausverkauft
Art.Nr.:C500776522
GTIN/EAN:0089195865229
Hersteller: Carson
Mehr Artikel von: Carson
Für weitere Informationen besuchen Sie bitte die Homepage zu diesem Artikel.
Ihr Preis 46,17 EURUVP 64,99 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten


Carson

  • Details

Produktbeschreibung

1:35 PAK 43/3 L/71 mit Behelfslafette Carson 776522 500776522
Art.Nr.: 500776522

Art.bezeichnung: 1:35 PAK 43/3 L/71 mit Behelfslafette

Merkmale:

- Neues Pak 43 Geschütz kann sowohl während der Fahrt als auch im Gefecht dargestellt werden

- Neu ausgestattete Pak 43 Lafette mit authentischen Details

- Die kreuzförmigen Beine sind voll funktionsfähig und sehr detailliert

- Einteiliger Geschützlauf

- Neue Geschützblende

- Schiebegeformter Geschützlauf

- Schiebegeformte Mündungsbremse

- Funktionsfähiger Verschluss mit Gehäuseeinsatz möglich

- Neu ausgestattete Geschützlafette mit zahlreichen inneren Details

- Sitz der Geschütz-Crew und Handrad sind realistisch

- Neu ausgestattetes Visier mit genauem Design

- Ausführliche Details für Aufliegersystem und Armaturen

- Individuelle Fahrwerkskomponenten

- Bahnbrechende, spritzgegossene vielschichtige Reifen mit besonderer Detailgenauigkeit

- Schiebegeformte einteilige Front- und Heck-Aufliegereinheiten

Ursprünglich als Flugabwehrwaffe gedacht, erwies sich die deutsche 8,8 cm Kanone (gemeinhin als ?88 bezeichnet) ebenfalls als eine gewaltige Panzerabwehr-Waffe. Das 8,8 cm Geschütz erschien unter dem Deckmantel der Flak 18 und Flak 36/37, die bereits im Maßstab 1:35 von Dragon angeboten werden. Eine noch stärkere Version der berühmten Waffe war die PaK 43, die sich durch ein L/71 Kaliber auszeichnete. Mit der gleichen Waffe waren die Panzerjäger Jagdpanther, Hornisse/Nashorn und Ferdinand/Elefant Panzerjäger ausgestattet. Eine fest installierte Version der gleichen Waffe war auf dem Königstiger installiert, wo sie als KwK 43 bekannt war. Die Waffe war enorm, insgesamt 6,4 m lang, und die verwendete Munition hatte ein 82,2 cm langes Gehäuse.

Dragon bringt jetzt einen Bausatz im Maßstab 1:35 der PaK 43/3 L/71 auf den Markt, die eigentlich für den Panzerjäger Jagdpanther bestimmt war. Die Waffe wird zusammen mit einer Behelfslafette ausgeliefert, die für eine statische Verteidigung eingesetzt wurde. Diese kreuzförmige Plattform ist voll funktionsfähig, denn die Beine können nach oben oder unten geschwungen werden. Der Bausatz enthält nicht nur die vereinfachte Halterung, sondern auch eine Lafette um die Sd.Ah.202 Protzen herum zum Transport der Waffe und ihres kreuzförmigen Beins.

Dieser Bausatz ist somit sehr vielseitig, so dass Modellbauer die Waffe beim Transport auf Rädern oder demontiert auf ihren Beinen und bereit für den Kampf darstellen können! Eine solche Ad-hoc-Anordnung von Waffen und die vereinfachte Bauweise war sehr typisch für die Spätphase des Zweiten Weltkriegs, da Deutschland versuchte, so viele Panzerabwehrwaffen wie möglich ins Feld brachte, um die Feinde in Schach zu halten. Das massive 8,8 cm Geschützrohr ist dank Schiebeformen aus einem Stück gefertigt. Der Verschluss ist ebenso einsetzbar, wodurch sich die Möglichkeit eröffnet, eine Granate für eine Action-Szene einzuführen. Es handelt sich um einen qualitativ hochwertigen Bausatz eines seltenen Stücks der deutschen Artillerie, ideal für die Darstellung eines dramatischen Gefechts der letzten Kriegsphase.

Den Artikel Behelfslafette Carson 776522 500776522 0089195865229 haben wir am 20.06.2010 in unseren Katalog aufgenommen.

Übersicht   |   Artikel 5206 von 48724 in dieser Kategorie« Erster   |  « vorheriger   |  nächster »   |  Letzter »
Willkommen zurück!
Hersteller
Währungen
Parse Time: 1.511s