Empfänger GR-18 Heli-/Flächensoftw. LOSE Graupner S1019.AIR

Shipping time: ausverkauft ausverkauft
Product no.: GS1019.AIR
GTIN/EAN: 4013389568661
MPN: S1019.AIR
This Product was added to our catalogue on 05/11/2018.
139,99 EUR
19 % VAT incl. excl. Shipping costs

Empfänger GR-18 Heli-/Flächensoftw. LOSE Graupner S1019.AIR

Das Komplettpaket


Der Graupner Empfänger GR-18 verfügt über 9 Kanäle. Integriert sind ein 3-Achs Gyro, ein 3-Achs Beschleunigungssensor (A-Meter).

Der Empfänger übermittelt ohne zusätzliche Sensoren die Empfängerspannung und -Temperatur sowie Signalstärke.
Die integrierte Antennen-Diversität (Antenna Diversity) sorgt für besten Empfang.

Die Software desGR-18 S1019.AIR mit Flächen- und Helisoftware eignet sich für Flächenmodelle, Flybarless Helicopter und für Multicopter. Stets die aktuellste Version der Software finden Sie im Bereich »Service/Hilfe« unter »Updates«.

Das eingebaute Gyro stabilisiert das Modell selbst bei schwierigen Windverhältnissen. Spektakuläre Flugmanöver lassen sich gutmütig fliegen.
Die Beschleunigungssensoren (A-Meter) werden in der updatebaren Copter Flightcontrol für den Lagemodus verwendet.
Die Empfängersoftware kann von Heli-Flächensoftware auf Coptersoftware Q05 upgedatet werden. Danach kann jedoch keine Heli-Flächensoftware mehr aufgespielt werden.

Der GR-18 eignet sich hervorragend für Flächenmodelle, Helikopter, auch Flybarless, sowie Multikopter. Die eingebaute Flight Control ist vollständig über die HoTT Telemetrie konfigurierbar.

Weitere Varianten


Speziell für Multicopter erhalten Sie im Graupner Onlineshop den GR-18 als Copter Flight Variante (No. S1019).

3-Achs Gyro


  • Stabilisierung des Flugmodells bei schwierigen Windverhältnissen für bis zu 3 Achsen
  • Natürliches Flugverhalten durch proportionale Kreiselausblendung
  • Sehr gute Stabilisierung für sauber geflogene Flugfiguren
  • Durch den 3-Achs Kreisel lassen sich auch schwierig zu beherschende Kunstflugmodelle sehr gutmütig fliegen und Kunstflug wird extrem vereinfacht
  • Flugfiguren lassen sich deutlich sauberer fliegen
  • Einfache Einstellung der Kreiselzuweisung
  • Einstellung der Parameter über die HoTT-Telemetrie
  • Flybarlesssystem für Hubschrauber
  • Extrem schnell und einfach, komfortabel und schnell einstellbar über Hott-Sender Telemetrie Menü
  • Grundeinstellung in wenigen Minuten durchgeführt
  • Schnelle und Innovative Achszuordnung dadurch flexible Einbaurichtung
  • Platzsparend, dadurch einfache Unterbringung, sowie weniger Kabel
  • Extrem leicht
  • Speziell Vibrationsunempfindliche 3 Achs-Sensoren der neusten Generation
  • Pirouetten-Optimierung der Taumelscheibe und Richtung des Heckdrehmomentausgleiches werden automatisch erkannt
  • Alle gängigen Heli-Taumelscheiben 90/120/135/140 Grad 3 Servos und 90 Grad 4 Servos
  • Einstellbare Taumelscheibendrehung bis 90 Grad für Mehrblattköpfe
  • Übersichtliches Standard und bei Bedarf wählbares Experten Menü
  • Empfindlichkeit Parameter während des Flugs auf Drehzahl und Stil auch Flugphasenabhängig über Geber anpassbar
  • Superschnell durch Wegfall der Übertragungszeit vom Empfänger zum Flybarless-System
  • Sehr direktes Steuergefühl
  • Bewährte Stabilisierung Software für Flächenmodelle bereits integriert inkl. eigenen Vario Sensor
  • Telemetrieunterstützung eigener Hott Sensoren und Hott Sensoren andere Anbieter
  • SUMD Ausgang für andere Flybarlessempfänger.
  • HV tauglich. Eingangsspannungsbereich 3,6...8,4 V
  • Kann mit allen bisher erhältlichen HoTT-Sendern mit Telemetrie, programmiert und betrieben werden


Flybarless für Helicopter


Einfache Programmierung der Grundeinstellungen über die Telemetrie.
Die Pirouettenoptimierung wird aus den Parametern automatisch ermittelt und funktioniert extrem gut.
Extreme Flugstabilität bei gleichzeitiger voller 3D Tauglichkeit auchschon mit den Grundeinstellungen.
Wirkung für Heck und Taumelscheibe einfach über das Telemetriemenü oder über auswählbare Geber einstellbar.
Weitere Optimierungsmöglichkeiten im Expertenmodus für den persönlichen Flugstiel und die persönlichen Belange.

Extrem einfache Einstellung der Grundeinstellungen über die Telemetrie:
Rotordrehrichtung
Taumelscheibentyp
Taumelscheibenfrequenz 50...200 Hz
Taumelscheibenrichtung
Taumelscheiben Servomitten Servo 1...3
Taumelscheiben zykl. Weg auf 7° einstellen
Taumelscheiben Pitchweg A/B
Taumelscheibenlimit
Taumelscheibendrehung
Heckservo Mittenimpuls 760µs, 960µs, 1,5 ms
Heckservofrequenz 50...333 Hz
Heckservo Mittelstellung
Expo ja/nein
Logging für Servicezwecke
Expertenmodus ja/nein
Einfache Kreiselachsenzuordnung
Kreiselwirkung für Heck und Taumelscheibe über die Telemetrie oder einstellbare Geber.
Im Expertenmodus können weitere Parameter eingestellt werden.

Weitere Merkmale:
Sehr direktes Steuergefühl durch Wegfall des zusätzlichen Übertragungsweges zur Flight Control
Platzsparend, da die Flight Control und die dafür notwendigen Kabel wegfallen
Schnelle und einfache Gyro-Zuordnung
SUMD-Ausgang für externe Geräte
Telemetrieunterstützung eigener HoTT-Sensoren und HoTT-Sensoren andere Anbieter
Kann mit allen bisher erhältlichen HoTT-Sendern programmiert und betrieben werden, dadurch kein Laptop mehr erforderlich


Technische Daten
Breite [mm]: 21 mm
Höhe [mm]: 14 mm
Temperaturbereich [°C]: - 15...+70 °C
Antennenlänge [mm]: 2 x Draht 145 (Antenne 30) mm
Gesamtgewicht [g]: 14 g
Frequenz: 2400 ... 2483.5 MHz
Reichweite ca. [m]: 4000 m
Länge [mm]: 46 mm
Abmessungen [LxBxH in mm]: 46 x 21 x 14 mm
Modulation: 2.4 GHz FHSS
Stromaufnahme [mA]: 70 mA
Betriebsspannung [V]: (2,5) 3,6 ... 8,4 V
Gyro: Ja
Kanäle: 9
Telemetriefähig: Ja
Stabilisierung: Fläche, Heli FBL, Copter FC
Antennenanzahl: 2
Artikel_Produkthauptbild: S1019_GR_18_11


Recommended products:

Parts

Spare Parts

Parse Time: 0.666s